Vampire, Raumgleiter und Einsätze

November 6, 2020

Die CORONA-Krise – Interview mit Orfeu de SantaTeresa

Oktober 31, 2020

A crise CORONA – Entrevista com Orfeu de SantaTeresa

Frage: Wie erleben Sie als Künstler die CORONA-Krise?

 

Orfeu: Gar nicht. Ich lebe und arbeite schon lange sehr zurück gezogen in Deutschland.

          In meiner Stadt in der Favela Türkenhügel merkt man nichts von dieser Krise.

          Die Nachbarn und Mitbewohner verhalten sich normal, niemand denunziert oder

          streitet sich um die „Maskenpflicht“.

Lediglich hat die Stadtverwaltung unseren Kinderspielplatz zeitweise mit   Absperrband abgeriegelt – das hat den Virus sehr beeindruckt.

 

Frage: Wie schützen Sie sich vor der Seuche?

 

Orfeu: Gar nicht. Allerdings trinke ich jeden Tag ein Glas Wasser mit 10 ml Chlordioxidlösung CDL. Somit sind alle Erreger mausetot und ich bin fit. Die Vermummung trage ich lediglich beim Betreten von Geschäften, da ich kein Bußgeld für dummes Zeug ausgeben will.

 

Frage: Wie betreiben Sie Ihre Tätigkeit jetzt und während des Lockdowns?

 

Orfeu: Wie immer, von zu Hause aus am PC. Ich betreibe alles Online, inklusive unserer eigenen Online-Galerie KUNST-LEBEN.COM. Hin und wieder bin ich in der Natur zum Fotografieren, ohne Vermummung.

 

Frage: Wie sehen Sie die Zukunft nach CORONA?

 

Orfeu: Optimistisch. Der Tiefe Staat wird ja gerade weltweit liquidiert. „The Great Reset“ wie geplant wird in dieser Form nicht stattfinden. Eine Menge bekannter Persönlichkeiten wird sich vor Militärgerichten in Gitmo verantworten müssen.

 

Frage: Denken Sie Donald J. Trump wird wieder gewählt?

 

Orfeu: Dies spielt keine Rolle. Egal was geschieht, die „Guten“ sind auf der Überholspur.

 

Frage: Was macht Ihre Aussage so sicher?

 

Orfeu: Ich weiß es. Vieles konnte ich schon lange vor den eintretenden Tatsachen andeuten – genau so geschah es dann.

 

Frage: Woher nehmen Sie Ihre Informationen?

 

Orfeu: Ich habe gelernt zwischen den Zeilen zu lesen und informiere mich immer international. Darüber hinaus habe ich sehr gute vertrauenswürdige Freunde welche mir immer wieder interessante Hinweise geben. Zum Abschluss kann ich mir ein Urteil bilden, welches recht dicht an der Wahrheit liegt.

 

Frage: Wie sehen Sie Ihre persönliche Zukunft?

 

Orfeu: So Gott will, sehr gut. Ich fühle mich gesund und leistungsfähig. Ich arbeite regelmäßig und genieße meine Tage im Einklang mit der Natur. Auch unter Tieren und Pflanzen habe ich viele Freunde, die sind ehrlich und vollkommen unkompliziert.

 

 

A crise CORONA – Entrevista com Orfeu de SantaTeresa

Pergunta: Como você, como artista, vivencia a crise CORONA?

Orfeu: De forma alguma. Há muito tempo vivo e trabalho na Alemanha.
Na minha cidade na favela do Morro do Turk você não percebe essa crise.
Os vizinhos e colegas de quarto se comportam normalmente, ninguém denuncia ou
contesta o „requisito de máscara“.
Apenas a administração municipal isolou temporariamente o playground de nossas crianças com fita isolante – o que causou uma grande impressão no vírus.

Pergunta: Como você se protege da doença?

Orfeu: De forma alguma. No entanto, bebo um copo de água com 10 ml de solução de dióxido de cloro CDL todos os dias. Então, todos os patógenos estão mortos e eu estou bem. Só uso disfarce para entrar nas lojas, porque não quero pagar multa por bobagens.

Pergunta: Como você conduz seus negócios agora e durante o bloqueio?

Orfeu: Como sempre, de casa no PC. Eu corro tudo online, incluindo nossa própria galeria online KUNST-LEBEN.COM. De vez em quando estou na natureza para tirar fotos, sem disfarce.

Pergunta: Como você vê o futuro após CORONA?

Orfeu: Otimista. O estado profundo está sendo liquidado em todo o mundo. “A Grande Restauração”, conforme planejado, não ocorrerá desta forma. Muitas personalidades conhecidas terão que responder perante os tribunais militares em Gitmo.

Pergunta: Você acha que Donald J. Trump será reeleito?

Orfeu: Não importa. Não importa o que aconteça, os “mocinhos” estão na pista rápida.

Pergunta: O que torna sua declaração tão certa?

Orfeu: Eu sei. Pude sugerir muito antes de os fatos ocorrerem – foi exatamente o que aconteceu então.

Pergunta: De onde você obtém suas informações?

Orfeu: Aprendi a ler nas entrelinhas e sempre consigo informações internacionais. Também tenho amigos muito bons e confiáveis ​​que continuam me dando dicas interessantes. No final, posso formar um julgamento muito próximo da verdade.

Pergunta: Como você vê seu futuro pessoal?

Orfeu: Se Deus quiser, muito bem. Sinto-me saudável e produtivo. Trabalho regularmente e aproveito meus dias em harmonia com a natureza. Também tenho muitos amigos entre animais e plantas, são honestos e completamente descomplicados.

 

Der legendäre Jahreskalender 2021 von Orfeu de SantaTeresa ist da!

Oktober 22, 2020

arte – belezas automóveis do seu tempo

– Format: Hochformat (B 42 x H 59,4 cm)
– hochwertiger Digitaldruck auf Kalenderpapier (250 g/m²)
– metallische Spiralbindung inklusive Aufhänger
– 13 Blatt (Deckblatt sowie Monatsblätter gestaltbar)

– limitierte Auflage weltweit 888 Stück

Unser Angebot 36,95 €

 

Jetzt bestellen!

 

arte – belezas automóveis do seu tempo

Oktober 21, 2020

Ausstellungseröffnung AKKORD

September 16, 2020
In der Reihe „Ortswechsel“ zeigt
der Kulturverein Modern Studio Freising e.V.
AKKORD
Raik Gupin
Ralf Hannes
Hannes Heinrich
Marile Holzner
Bianca Patricia Isensee
Schon während ihres Studiums an der Akademie der Bildenden Künste München
einte die fünf späteren Meisterschüler*innen von Prof. Karin Kneffel die intensive
Auseinandersetzung mit Malerei und das Nachdenken über eine zeitgemäße Bildsprache.
Sie haben ihre Arbeit dabei aber ganz unterschiedlich weiterentwickelt, oft auch über
die Grenzen der Malerei hinaus. In der Ausstellung wollen sie diese unterschiedlichen
Positionen wieder einmal gegenüberstellen und neue Reibungspunkte
und Gemeinsamkeiten finden.
Zur Ausstellungseröffnung am
Donnerstag, den 17. September 2020 um 19 Uhr
laden wir Sie und Ihre Freunde herzlich ein.
Die Künstlerinnen und die Künstler sind anwesend.
Eine Ausstellung des Kulturvereins
Modern Studio Freising e. V.
Altes Gefängnis Freising
Obere Domberggasse 16 • 85354 Freising
Öffnungszeiten der Ausstellung:
 
18. September – 4. Oktober 2020
Freitag 15-19 Uhr, Samstag / Sonntag 11-19 Uhr
und nach Vereinbarung
Telefon 08161/63619 oder 08165/8533
___________________________
Sehr geehrte Damen und Herren,
am 25. Mai 2018 trat die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in Kraft. Um Sie über meine Aktivitäten/Ausstellungen/Projekte auf dem Laufenden halten zu dürfen, benötige ich Ihre ausdrückliche Einwilligung. Wenn Sie also über meine Aktivitäten/ Ausstellungen/ Projekte informiert werden möchten, brauchen Sie nichts weiter zu tun. Sie erlauben mir damit, Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Postadresse für die Versendung meiner Informationen zu nutzen. Die Verarbeitung und Speicherung Ihrer Daten erfolgt gemäß der aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Bitte beachten Sie dazu auch meiner (Link zur) Datenschutzerklärung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mittels einer E-Mail an art@bianca-patricia.de widerrufen.

museu-de-arte-moderna-de-orfeu – novos espaços virtuais

Juli 18, 2020

– a verdade sobre a praga Corona –

Juni 22, 2020

Por favor, clique na imagem, leia e ouça:

„Corona-Hysterie ohne Beweise Die WHO als Wiederholungstäter“ expresszeitung.com

Mai 18, 2020

Interrationale Bilderschau – II. Auflage – Teil I bis III – jetzt neu!

April 29, 2020

Das Tribunal

April 17, 2020


%d Bloggern gefällt das: