Kennen Sie schon die Künstlerin Ingeborg Berger?


Ingeborg Chr. Berger „ Blick in den Spiegel – wie er mich an mich heftet – im Ping Pong Spiel“ 06.05.1957 geboren in Villach 1963 – 1971 Besuch der Volks- und Hauptschule in Radenthein 1976 Matura an der HBLA Villach 1977 – 1982 Tätig in Tourismus, Werbung und Software-Entwicklung 1983 – 1987 Geburt von Anna, Iris und Andreas Berger 1988 – 1990 Tätig in Marketing und Werbung Eigenstudien der bildenden Künste 1990 Übersiedlung nach Villach 1991 – 2007 Besuch der Akademie Salzburg, MGT Wien Unterricht bei Dr. Gerda Madl Krenn, Grete Bauer, Luka Anticevic und Mag.art. Eva Huber….. Hinwendung zu Psychologie und ganzheitlichen Heilweisen, NLP, Energiearbeit, Reichianischer Körperarbeit mit Ausbildung in Integrativer Atemtherapie – Rebirthing, Mal- und Gestaltungstherapie, Integrative Prozessarbeit, systemische Familientherapie. Auseinandersetzung mit der Verbindung von Malerei – Heilung – Spiritualität Studienreisen nach Italien, Slowenien, Ungarn, Spanien, Afrika, Frankreich, Deutschland, England……… „Ruf der Seele“ – Lyrik in Wort und Bild) „Rose of Isis“ / „Alchemie des Herzens“ – Lyrik in Wort und Bild) Bis dato Arbeit im Atelier und Bewusstseinstrainerin mittels kreativer Medien Vorstandsmitglied und Projektentwicklung Team 3000 „lifeart“ Verein zur Förderung Zeitgenössischer Kunst Moosburg Austrian Art Association In einem Spannungsfeld von zeitkritischen Reflexionen strebt Berger in ihren Werken nach einer Ganzheitlichkeit ihres künstlerischen Ausdrucks. Aus spontanen Farbexperimenten ergibt sich der Künstlerin eine Vielfalt an Gestaltungsmöglichkeiten, die sie durch Reduktion oder Schichtauftrag zu einer einheitlichen Bildkomposition entwickelt. Dabei verwendet sie neben Mischtechniken auch ein von ihr selbst entwickeltes mehrschichtiges Verfahren, dass sie als „Monaqua“ bezeichnet. Die Künstlerin lässt die Farben in diesem Verfahren bewusst ineinander fließen, so dass sich die gesamte Bildkomposition, anfänglich noch abstrakt gehalten, im Laufe der Bearbeitung durch eine sukzessive Freilegung von bislang verborgen gebliebenen Kompositionsressourcen zu gegenständlichen Motiven verdichtet. Stilrichtung: Mystischer Expressionismus.soul.art

Ausstellungen

Unter anderem: ……Heimatgalerie, Villach Raiffeisenbank Villach Galerie „Alte Mühle“, Waldegg, NÖ Projekt Halle, Kunstverein Velden Künstlerhaus Klagenfurt Gruppenausstellung für Amnesty International, Villach Frauentage Villach 2001 Contemporary Art Gallery, Österreich / Italien (I) Galerie Pfleggerichtshaus Schloss Anras, Osttirol Kulturtage Villach, Restaurant q3 Kunstcafe Seba, Klagenfurt Kulturherbst Schloss Welzenegg 2005, Klagenfurt Private Ausstellungen in Italien, Deutschland, Schweiz, Spanien, Frankreich Volksbank, Bad Kleinkirchheim LKH Villach – inner voices Ausstellung „Opus Natura“, Feld/See(A) Projekt „Gemma Kunst schaun 2006″, Kunst-Sudhaus, Villach Kunstherbst Schloss Welzenegg 2006, Klagenfurt Kunstpfad Wolfsberg, Galerie 2000 Lange Nacht der Museen, Bergbaumuseum Klagenfurt, Alchemie 3000 LKH Villach, Alchemie 3000 Raiffeisenlandesbank, Klagenfurt Galerie – Kunsthaus Pilgram, Klagenfurt Landeskrankenhaus – Innere Bilder – Wegweiser zu mir selbst“, Villach Gesundheitszentrum „inno Sana“ – Kunst und Therapie, Klagenfurt Pens Investment GmbH, Judenburg (A) Galerie Artodrome, Forchheim (D) International KG Gallery Ltd., South Korea – Germany (D) Artexpo – Javits Convention Center, New York (USA) Shanghai art fair, International KG Gallery Ltd., (China) Art Center Berlin, deutsch-koreanische Gemeinschaftsausstellung (D) Frauenmuseum, Bonn (D) EU- Collective exbibition, Galerie Laterna, Crnomelj, Slowenien (SL) Art World Projekt – Artists for children

Die Preise sind ohne Umsatzsteuer gerechnet. Sollte der Verkäufer umsatzsteuerpflichtig werden, müssen für die im betreffenden Jahr eingegangenen Zahlungen des Käufers 20% Umsatzsteuer nachverrechnet werden. Der Käufer trägt das volle Risiko für die ihm anvertraute Ware. Bei Nichteinhaltung der Zahlungstermine ist der Verkäufer berechtigt Verzugszinsen und Mahnspesen in banküblicher Höhe vom Tage der Fälligkeit an zu verrechnen. Bei Ratenzahlungen wird bei Überschreiten der Fälligkeit einer Rate von mehr als 21 Tagen der gesamte Betrag, mit Hinzurechnung von 8 % Kreditzinsen und einer Bearbeitungsgebühr von 25,– sofort fällig . Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung alleiniges und uneingeschränktes Eigentum des Verkäufers. Eine Pfändung oder sonstige Beeinträchtigung der Rechte des Verkäufers sind diesem vom Käufer unverzüglich mitzuteilen. Die Kosten eines Verfahrens zur allfälligen Ausscheidung der unter Eigentumsvorbehalt gelieferten Gegenstände hat der Käufer zu ersetzen. Versandkosten je nach Aufwand und Zielort auf Anfrage. Gerichtsstand Handelsgericht Villach

850px_1109497488

 

 

 

 

 

 

 

Mentalkraft

Höhe: 24 cm Darstellung als: Präsentation
Breite: 40 cm Preis: unverkäuflich
Technik: Mischtechnik
Bildträger: Karton-spezieller
Oberfläche: glatt

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: