Kennen Sie schon die Künstlerin Renate Golde?


Die künstlerische Laufbahn der Renate Golde begann bereits im Kindesalter. Zunächst ausgedrückt durch eine Vielzahl an Ölbildern und Zeichnungen, später dann über das bemalen auch sehr großflächiger Formate. Nach Abschluss eines Kunststudiums folgte die Verlagerung auf Schatten- und Bewegungsstudien, Aktzeichnungen, Aquarell, Feder, Tusche, Kohle, Bleistift, Buntstift und Kreidezeichnungen. Hinzu kommen diverse selbst verantwortete Kinder-Kunst Projekte. Wichtige Fortbildungsstationen waren bei Mani Tille (Überschlagstechnik) und Arno Stern (Ausdrucksmalen). Zudem die Schaffung von Sandskulpturen auf Sylt, Lehmskulpturen in der Region Hannover und dem Echsenbrunnen in der Dresdener Kümmelschänke. Neueste Werke entstehen verstärkt im experimentieren mit Eisenoxidationsprozessen, Blattgold, Naturmaterial und Metall. Inspiration sind bewusstes Reisen, fremde Kultur, Naturverbundenheit, sowie die derzeitige Arbeit an einem renommierten Friedensprojekt.

Ausstellungen

– Präsentation der Werke „Gold und Rost“ von Renate Golde im Eckernfördener Rathaus
– Austellung „48 Stunden“ Kunst nonstop im SofaLoft Hannover
Vernissage „Natur und Kunst“ in der Galerie Carlshöhe
– Teilnahme an
„Ateliergespräch “ im Rahmen des Vereins Natur&Kultur Carlshöhe e. V.
Finnisage „Ein Blick über den Tellerrand“
Impressum Atelier Golde siehe www.atlier-golde.de/impressum/
850px_823236094
Werk-Renate Golde (8)
Höhe: 100 cm Darstellung als: Präsentation
Breite: 100 cm Preis: unverkäuflich
Technik: Acryltechnik
Bildträger: Gewebe – Leinwand

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: