Kennen Sie schon die Künstlerin Tanja Faulhammer?


Ich bin seit 1991 Kunstmalerin mit etlichen Ausstellungen im Raum Bayern und Baden-Württemberg. Vorzugsweise werden meine Gemälde in Acryl- oder Ölfarben mit Strukturen aus den verschiedensten Materialien erstellt.

„Die Macht des Unterbewusstseins“ ist für mich schon immer eine Lebenspsychologie mit großer Faszination. Inspiriert durch eine wunderbare Ausstellung von Fritz Winter und dessen Arbeitstechnik versuche ich nun, diese mit meinem eigenen Stil auf der Leinwand umzusetzen.

Die Motive sind Produkte meiner jeweiligen Stimmung; wiedergegeben im Zusammenspiel mit Farben, Formen, Strukturen und Dynamik.

Mein Anliegen an den Betrachter ist ganz einfach: sich in das Motiv hineinfallen und Unterbewusstes an die Oberfläche aufsteigen zulassen. Nichts ist programmiert geschweige denn vorgegeben. Die Phantasie soll angeregt werden und bei längerer Betrachtung werden sich immer mehr und immer wieder neue Bilder und Formen auftun, die in ihrer Symbolik wiederum der momentanen seelischen Verfassung des Betrachters entsprechen werden. So können Phantasien beflügelt werden, Ideen wachsen und Gedanken reifen.

Diverse Ausstellungen in Bayern und Baden-Württemberg.

Tanja Faulhammer
Wolfratshauser Str. 102
mail: tanja_faulhammer@web.de
St.Nr.147/102/60339

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Jüngstes Gericht I

Höhe: 120 cm Erwerb durch: Preisverhandlung
Breite: 80 cm Preis: VB 950.00 €
Technik: Acryltechnik Postleitzahl: 81379
Bildträger: Gewebe – Leinwand Ortschaft: München (D)
Unterschrift: rechts unten

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: