Kennen Sie schon die Künstlerin Heike Habeck-Leibing?


1968            geboren in Wipperfürth / Berg. Land

1975-1990 Einschulung und Berufsausbildung zur Industriekauffrau

                   in diesen Jahren immer wieder Malerei und Zeichnungen

1999          Umzug nach Aachen, später in die Eifel

2002          Kontakt und ständige Treffen mit anderen Künstlern aus dem Raum

                 Simmerath in der Galerie Schmitz-Call, Simmerath

Mein Name ist Heike Habeck-Leibing und geboren wurde ich in Wipperfürth im Bergischen Land. Ich habe schon immer gerne gemalt – zuerst mit Wasserfarben und Wachsmalstiften. Später bekam ich von meinem Vater das erste Aquarellpapier geschenkt, welches mich jedoch noch nicht weiter in den Bann zog. Wie die meisten Mädchen war (und bin) ich immer noch vernarrt in Pferde und so galt meine große Leidenschaft der Pferdezeichnung. Dann kamen Ausbildung und Beruf und während dieser Zeit erwachte mein Interesse für den Impressionismus. Werke von Monet, aber auch von Turner, haben mich fasziniert. Mit meinem Mann bin ich nach Aachen gegangen, von dort in die Eifel, weil wir beide wieder auf dem Land leben wollten. Dort ist die Malerei dann wieder „zum Leben erwacht“.

Der Schwerpunkt meiner Bilder liegt hauptsächlich in der Landschaftsmalerei, wozu sich aber auch die Tiere gesellen. Mein bevorzugter Malstil ist der Naturalismus, aber eben mit impressionistischen Zügen. Dem  Betrachter soll sich nicht sofort alles erschliessen, im Gegenteil. Er sollte auf Entdeckungsreise gehen und seine eigene Phantasie spielen lassen. Picasso sagte schon: „Kunst wäscht den Staub des Alltags von der Seele.“

Eine große Inspiration sind alte Postkarten, Urlaubsfotos und unser Garten. Und – ganz wichtig für mich – unser Nationalpark Nordeifel. Dort gibt es ebenfalls herrliche Motive zum Malen. Oder einfach zum Ansehen und Entspannen.

Für Fragen stehe ich gerne zur Verfügung und wünsche viel Spaß beim Betrachten der Bilder.

Heike Habeck-Leibing

Kuhl 36, D-52152 Simmerath

h.habeck68@web.de

 

 

 

 

 

 

Huppenbroich

Höhe: 30 cm Verkaufsoption: Festpreis
Breite: 40 cm Preis: Festpreis 250.00 €
Technik: Aquarell Postleitzahl: 52152
Bildträger: Papier-Aquarellpapier Ortschaft: Simmerath (D)
Oberfläche: fixiert Unterschrift: rechts unten
Ausstellungen

Heike Habeck-Leibing


Oktober 2008 Gemeinschaftsausstellung „Kunst zu Gast in Kornelimünster“ in der Bergkirche St. Stephanus
Oktober 2009  Gemeinschaftsausstellung „Kunst zu Gast in Kornelimünster“ in der Bergkirche St. Stephanus
Dezember 2009 Gemeinschaftsausstellung „Krippen & Gemälde“ im Antoniushof in Simmerath-Rurberg 
 Mai 2010 Gemeinschaftsausstellung „Kunstschau Monschau“ in der Markthalle Monschau 
Oktober 2010  Gemeinschaftsausstellung „Kunst.punkt Kornelimünster“ in der Bergkirche St. Stephanus 
 Dezember 2010 Gemeinschaftsausstellung „Krippen & Gemälde“  im Antoniushof in Simmerath-Rurberg 
 März-Mai 2011 Gemeinschaftsausstellung „Omnia tempus habent“ im Karmelitinnenkloster Maria Königin in Stolberg-Zweifall
 Juni 2011 Gemeinschaftsausstellung „Kunstschau Monschau“ in der Markthalle Monschau 

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: