Kennen Sie schon Dan Kollmann?


Die Fotografie ist zwar nicht mein Beruf, aber vielleicht meine Berufung. Erstmals hat mich die Berufung erreicht, als ich Mitte der 80er Jahre als Schüler einem Fotoclub beitrat. Damals erlernte ich die Grundlagen der Fotografie und auch noch die Arbeit in der Dunkelkammer.
Eine große Sammlung von Fotos und Dias, sowie manche Preise von regionalen Wettbewerben, zeugen heute noch von dieser Zeit.

Mit dem Einstieg in das Berufsleben schwand leider die Zeit für das Hobby und die vielen Stunden in der Dunkelkammer. Mit dem Aufkommen der Digitalfotografie und deren nahezu unendlichen Möglichkeiten ist die alte Liebe zur Fotografie jedoch neu erwacht.

Einige meiner Werke zieren heute als Wandschmuck manches private Heim, aber auch ein Hotel und Büros. Für 2010 und 2011 wurden Kalender mit meinen Werken gestaltet. Darüber hinaus werden Bilder von mir regelmäßig in diversen Zeitungen, Zeitschriften und Publikationen  verwendet.

 

 

 

 

 

 

Klosterruine Oybin

Höhe: 60 cm Erwerb durch: Preisverhandlung
Breite: 90 cm Preis: VB 199.00 €
Technik: Fototechnik Postleitzahl: 04509
Bildträger: Papier-Fotopapier Ortschaft: Delitzsch
    Unterschrift: rechts unten

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: