Kennen Sie schon Alejandro Olivares?


  • 1970 in Chile geboren, 1990 beginnt Alejandro Olivares sein Kunststudium an der renommierten „Universidad de Chile“, das er 1994 als Bachelor of Arts mit höchster Auszeichnung abschließt.
  • Er arbeitete im Laufe der Jahre mit allen gestalterischen Mitteln und hat seine Werke in verschiedenen Ausstellungen präsentiert.
  • Für Alejandro ist Kunst nicht nur etwas für eine Elite. Es ist ihm ein großes Anliegen seine Bilder auch jenen Menschen zu zeigen, die nie eine Kunstgalerie oder ein Museum besuchen. 2002 stellt die „Metro“ von Santiago (Chile) seine Arbeiten aus und mehr als eine Million Menschen konnten zwei Monate lang seine Bilder in der Station „Cal y Canto“sehen.
  • In zahlreichen Internetauftritten sind seine Werke zu sehen.
  1. EXPOSICIONES INDIVIDUALES Einzelausstellungen
    1995: „De lo Publico y lo Privado“ Galeria Bucci, Santiago, Chile 
    1995: Departamento de Ingeniería e Informática Universidad de Santiago de Chile
    1999: „Tu y yo … y todos“ dibujos El Bolsón, Argentina
    1999: „Donde un valle vive su sueño“ El Bolsón, Argentina
    2001: „Pequeño Paisaje“ El Bolsón, Argentina
    2002:“Paisaje“, Galería Nemesio Antunez Estacion Cal y Canto, Santiago, Chile
    2003: „Cielo y Tierra“, Galería Municipal Quilicura, Santiago, Chile
    2006 y 2007: Exposición permanente „La Patagonia“ El Bolson, Argentina

  2.  EXPOSICIONES COLECTIVAS Gemeinsame Ausstellung
    1990: Colectiva de alumnos „Artes en Ciencias I“ Facultad de Ciencias, Universidad de Chile
    1991: Colectiva de alumnos „Artes en Ciencias I I“ Facultad de Ciencias, Universidad de Chile
    1992: Zona de Contacto, Estación Mapocho, Santiago 1993: Arte en Vivo, Cosmocentro Apumanque, Santiago
    1994: Colectiva, Santiago- Florianópolis Centro Integrado de Cultura, Santa Catarina, Brasil
    2002: Color and images in chilean art, Miami, USA
    2003: Patagonia Arte, El Bolsón, Argentina
    2003: Cuerpos pintados, Galeria Municipal, Quilicura, Chile
    2006: Lago Escondido, Rio Negro, Argentina

  3. SELECCIONADO Ausgewählt
    1995: I I I Concurso Bienal de Pintura, premio Gunther Museo Nacional de Bellas Artes
    1996: I Bienal Ciudad de Temuco, Mención Pintura Galería de Arte, Plaza Aníbal Pinto
    1996: V I I Concurso Nacional de Pintura Expo Arte, Talca, Chile
    1996: I I I Concurso de Pintura, Esucomex Galería Lawrence, Esucomex, Santiago
    1999: Arte Joven, Ilustre Municipalidad de Santiago, Chile
    1999: Concurso „Belen 2000“, Instituto Cultural Palestino, Santiago, Chile Distinción especial del Instituto Chileno- Arabe de Cultura
    2002: 8. Internet International Art/Photo Contest „Art who´s who of the world“
    2007: Concurso „Patagonia“ Teraike, Punta Arenas, Chile
    2011: Artista del Mes – Künstler des Monats

Alejandro Olivares Madrid

CC 70

8430 El Bolson RN

Argentinien

e-mail: aolivares70@yahoo.com

www.artolivares.freeservers.com

www.artolivares.blogspot.com

 

 

 

 

 

 

 

Nalcas am Bachufer

Höhe: 20 cm Darstellung als: Präsentation
Breite: 25 cm Preis: unverkäuflich
Technik: Acryltechnik    
Bildträger: Karton-Acrylkarton

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: