twoo – wie man User mit Falschbehauptungen erpresst…


…können Sie hier sehen und nachlesen. Besser noch, ausprobieren. Abgesehen davon finden Sie auf dieser Webseite zuhauf gefakte Profile.

Sie glauben das alles nicht? Wir veröffentlichen mit einem der nächsten Beiträge diese Profile, bzw. deren e-mail-Adressen, so können Sie sich Ihr eigenes Bild über dieses Netzwerk machen.

Eine Antwort to “twoo – wie man User mit Falschbehauptungen erpresst…”

  1. Alfred Unterberger Says:

    Wenn das wirklich so ist dann , handelt sich hier eindeutig um betrug den Vorspiegelung falscher Tatsachen ist betrug und die Macher gehören hinter gitter!!!!

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: