KERNfragen


  1. Bist Du überrascht, dass das Thema GAU von Fukushima in den Medien wieder rasch verblasst?

Antwort: Nein, so etwas überrascht mich nicht mehr!! Vielleicht gibt es gar

keinen Gau mehr, bei den Medien???

  1. Glaubst Du, dass dieses Ereignis eine Veränderung in der Anwendung der Kernenergie mit sich bringen wird?

Antwort: So wie es im Moment aussieht ja, wie es in der Anwendung

Umgesetzt wird, ist eine andere Geschichte!!

  1. Hast Du den Eindruck, die Menschen wissen Bescheid über die Gefährlichkeit von radioaktivem Material?

Antwort: Ich glaube nein, weil nicht jeder Mensch auf diesen Planeten

Informiert ist!! Es wissen nur die bescheid, die auch die Infor –

mationen verfolgt haben, was in Harrysburg so geschehen ist!!

  1. Haben Künstler auch dahingehend eine Verantwortung, die Menschen in Bezug auf Kernspaltung zu informieren?

Antwort:  Nein – und ja, das ist eigentlich die Sache der Regierungen, und

der Politik !! Denn schließlich haben sie uns diese Suppe einge –

brockt, dann müssen sie diese auch medienmäßig auslöffeln!!

Aber wie wir wissen, wird hier ihre Führsorgepflicht zu den

Menschen verletzt!! Wo kein Kläger, da ist auch kein Aneklag –

ter!!

  1. Wie, oder mit welchen Mitteln, können Künstler auf die Gefahren von Kernkraft hinweisen?

Antwort:  In dem jeder Künstler Videomaterial in umlauf bringt, auf eine

Seite, die nur dieses Thema behandelt!! Aber nicht jeder Künst –

ler hat diese Möglichkeiten!! Aber er kann sich dieser Seite an –

schließen, um seine Meinung kund zu tun!! Das würde bedeuten,

das es jemandem geben muß, der so eine Extraseite im Netz

so gestaltet, das kaum jemand sie verlässt!! Denn Neugier, ist

das A & O der Künstler – Innen!!

  1. Haben die Japaner eine Perspektive und welche?

Antwort: Kommt da rauf an, um welche Perspektive es sich hier handelt!!

Denn  Millionen von Japaner haben kaum eine Möglichkeit ihre

Betroffene Region zu verlassen!! Wo sollen die denn hin??

Ich möchte hier auch nicht den Eindruck erwecken, das sie

keine Perspektive hätten!! Es liegt jetzt an den Japanern selbst,

welche zu entdecken, und zu entwickeln!!

  1. Was glaubst Du würde geschehen, wenn solch ein GAU in Zentraleuropa oder den USA geschieht?

Antwort:  Kann ich so leider nicht beantworten, aber es würde sich schon

finden, wie Europa damit umgehen würde!! Vielleicht gibt es in

Europa noch keine Option, falls so etwas passieren sollte!! Aber

es gäbe  in Europa andere Möglichkeiten, Menschenmäßig aus

zu weichen!! In der USA ist ja so etwas schon passiert, aber

wissen tut der Rest der Welt nicht all zu viel darüber!! Da sieht

es mit Tschernobyl auch nicht besser aus, hier und da tauchen

zwar Dokumentationsfilme auf, mehr aber auch nicht!! Hier wird

auch alles verschwiegen, was aus den betroffenen Personen

geworden ist!! In Amerika hat es fast 20 Jahre nach Harrysburg

gedauert, er einige Betroffne vor Gericht gewonnen haben!! Hier

wurde das Verursacherprinzip angewendet!!

  1. Wie können wir uns aus den Klauen der Nuklearmafia für immer befreien?

Antwort: Bevor wir uns befreien können, muß sich erst einmal Europa

Einig werden, wo es in dieser Angelegenheit hin möchte??

Denn zur Zeit, pflegen noch alle ihre eigenen Interessen!!

In Deutschland ist das auch noch nicht anders, hier werden

Wir auch hingehalten, wo es nur geht!! Der politische Druck

sind wir, weil wir das schon mit Steuergelder bezahlt haben!!

Wie lange wollen die uns noch verarschen, wann sagen wir

ihnen, das wir die Demokratie sind??

  1. Wie können wir erreichen, dass die Nutzung von spaltbarem Material weltweit geächtet und verboten wird?

Antwort:  Bevor hier Weltweit operiert wird, sollte man erst ein mal vor

Ort anfangen!! Denn wie sollen wir diese Welt da von über –

zeugen, das Nukleartechnologie Teufelswerk ist?? Hier und

da hat sie wohl ihre Berechtigung, aber als Waffe, bezweifel

ich das!! Wer die Waffen hat (siehe China, rüstet auf dieser

Ebene auf), hat auch die Macht zu zeigen, das sie es auch

können!! Die sagen uns doch auch nicht, was sie da mit

wollen?? Cray – Cray – und noch mals Cray!! Ob jeder weiß,

was hier gemeint ist, weiß ich nicht?? Nicht jeder kennt das

Bild vom kleinen Mädchen, das durch Nabalmbomben verbrannt

den Weg herunter rennt!! Solche Bilder verschwinden aus

unseren Köpfen, da bei sind sie all gegenwärtig!! Wir müssen

sie nur wieder aus der Versenkung holen!!

  1. Macht es Sinn zwischen friedlicher und militärischer Nutzung der Kernenergie zu unterscheiden?

Antwort: Ja, – hier sollte schon unterschieden werden!! Steht schon ge –

Schrieben unter Punkt 9

  1. Wie denkst Du über die sogenannten Endlager, den Atomtourismus und die Wiederaufbereitung?

Antwort: Es gibt in Europa keine Endlager, das ist erst ein mal so, und das

bleibt auch ein mal so !! Deshalb muß man das alles sehr zweifel-

haft betrachten!! Keine andere Industrie leistet sich da, was sich

Atomstrommaffia leistet!! Sie wissen nicht wo hin mit dem Müll,

aber produzieren seit  fast40 Jahre, was für eine Logik!! Das

nennt man auch politischen „Lobbyismuß“

  1. Wie können wir Wissenschaft, Nuklearmafia,  und Regierungen dauerhaft davon abhalten, weiterhin der Nukleartechnologie zu folgen?

Antwort: Ich glaube, das können wir gar nicht!! So lange, wie Wissen –

schaft, und andere Interessenten, da mit Geld machen, wird

politisch nichts passieren!! Vielleicht sind wir hier und da, ja

drauf angewiesen, aber wer sagt uns das schon???

  1. Glaubst Du, dass Zusammenhänge zwischen Kernenergie, Uranmunition und Nuklear –

medizin bestehen und welche?

Antwort:  Nee, da bestehen keine zusammenhänge!!  Weil das eine, mit

dem anderem, wohl nicht viel zu tun hat!! Das eine ist Waffentechnologie,

dann muß wohl das andere, Medizintechnologie sein!! Da gibt’s bestimmt

Richtlinien, wie hoch die Strahlungswerte sein müssen, so ist das nun mal

In dieser BRD, alles nach Normen und Richtlinien!!

  1. Könnte es sein, dass die Katastrophe von Japan, eine Ökodiktatur Vorschub

leistet, und eventuell genau zum richtigen Zeitpunkt inszeniert wurde?

Antwort: Keine Ahnung, ob das so sein wird, oder ob das so weit kommt??

Aber, – es ist nichts möglich!!

  1. Wäre es möglich, dass auf der Schiene des Umbaus , zur Energiegewinnung aus erneue –

baren Energien , eine ganz andere Absicht besteht, unter anderem, Staatseinnahmen

massiv zu erhöhen, neue Gesetze und Verordnungen zu erlassen, und die Freiheitsrechte

der Menschen noch stärker einzuschränken?

Antwort: Ich frage mich so wie so, wie so etwas möglich ist!! Das auf

unseren Schienen , so etwas transportiert werden darf?? Es steht

auch nicht außer Frage, das die Deutsche Bundesbahn da mit Geld

scheffelt, auf unser Kosten!! Scheinbar haben wir hier keine

Rechtsgrundlagen als Volk, was uns gehört, und was wir bezahlt

haben!! Nee, – das glaube ich gar nicht, das wir uns hier in unsere

Freiheitsrechte einschränken lassen!! Diese werden höchstens

vermehrt war genommen!!

  1. Könnte es sein, dass über berechtigte, aber auch manipulierte Ängste der Bevölkerungen mittelfristig, eine „grüne“ Diktatur errichtet wird?

Antwort: Nee, – bin im Moment nicht der Meinung!! Wer soll denn diese

Ängste schüren, wer verbreitet sie, und wie ernst wird es gehört??

  1. Besteht die Möglichkeit, dass die Anwendung der Kernspaltung, längst als Auslaufdell gilt, und man nun mehr einen Macht- und Gewinn bringenden Weg, für die Konzerne gefunden hat, welcher von der Bevölkerung akzeptiert wird?

Antwort: Möglich ist alles, so lange die Kohle stimmt!! Ich kann es mir im

Moment nicht vorstellen, das diese Konzerne noch mehr Macht

Bekommen werden!! Schließlich sind sie nur Betreiber von einer

Technologie, wo sie meinen, das sie beherrschbar sei !! Da bei

Werden sie von der Technik beherrscht!!

  1. Ist es denkbar, dass man mit der Katastrophe von Japan zwei Fliegen mit einer Klappe geschlagen hat?? Die Japaner wieder auf ihren Platz verwiesen hat, wie nach dem Abwurf der beiden Atombomben am Ende des zweiten Weltkrieges, und gleichzeitig den „Change“ der Obama-Administration bezüglich grüner Ökologie nun durchsetzen wird, da es ja die Bevölkerung so bereitwillig akzeptiert?

Antwort: Nee, – das sehe ich ganz anders!! Die Natur hat die Politik in ihrer

Atomstromentscheidung, in die Schranken gewiesen!! Denn so wie

Das eine hat hier wohl nichts mit dem anderen zu tun!! Das die

Amis dort ihre Atombombentechnologie ausprobiert haben, ist

eigentlich schon eine Verletzung an die Menschenrechte!! Aber

man hat sie bis zum heutigem Tag, nicht zur Verantwortung

gezogen!! Die Natur kann man nicht die Schuld geben, sondern

die, die diese Kraftwerke geplant haben!! Gebaut wurde bis zu eine

Stärke eines Bebens bis zur Skala 7, gebaut hätte werden, bis zur

einer Stärke 9 !! Wer macht diese Menschen regresspflichtig??

19 . Könnte es sein, dass die Katastrophe von Japan, im wahrsten Sinne des Wortes nicht

vom Himmel gefallen ist ?? Sondern mit allen nachfolgenden Ereignissen, so wie

Konsequenzen exakt geplant war, und diejenigen, die dafür verantwortlich sind, genau wussten, wie das Drehbuch abzulaufen hat?

Antwort: Solche Katastrophen fallen nie vom Himmel, außer es ist eine

Atombombe, die jemandem gehört!!

  1. Sollte diese letzt genannte Vermutung in Frage 19 zutreffen, könnte es sein, das Kernkraft- werke, Wiederaufarbeitungsanlagen, Endlager, Aombombenmunitionsdepos, Kliniken mit Nuklearmedizin, letztlich als schmutzige Bomben nutzbar sind, und somit jeder Staat komplett erpressbar ist?

Antwort: Irgend wo ist jeder Statt erpressbar!!

  1. Wie man heute weiß, wird über HAARP und LOFAR u. a. das Wetter beeinflusst. Auch können Erdbeben ausgelöst werden!! Ist es möglich, in Kombination mit bestehenden Atomkraftwerken, selbst wenn sie abgeschaltet sind, in Europa ähnliche Ergebnisse wie in

Japan zu erzielen?

Antwort: Das ist mir zu spekulativ, ob wohl ich weiß, das im Viertnam Krieg

solche Technologien eingesetzt wurden!! So dass die Bäume vom

künstlichen Regen, die Blätter verloren haben, da mit die Amis

den Gegner besser aufspüren konnten!! Aber das soll nicht heißen,

das so etwas unmöglich wehre!!

  1. Wie anfällig sind großtechnische Anlagen, wie es Kernkraftwerke eben sind?? Gegen über von Angriffen, mit Softwareprogrammen, durch Übernahme der Steuerung?? So wie man es auch in Japan geschafft hat, mit Stuxnet die Kühlpumpen lahm zu legen?

Antwort: Mir auch zu spekulativ, wer kann dies beweisen??  Falls dies so ist,

dann ist nichts mehr sicher, auch wenn alle sagen, das es sicher

ist!!

  1. Ist es denkbar, dass dieses Sabotage-Programm bereits auch hier vorbeugend installiert ist, um im Bedarfsfall einen Atommeiler, oder nukleartechnische Anlage hochgehen zu lassen?

Antwort: Möglich, nicht möglich, wer weiß das schon, in einem Volk?? Wir

werden doch so wie so nur, mit politischen Unwahrheiten über –

zogen!!

Faziet zu KERNfragen:

Alles Fragen, mit denen  wir uns all täglich, nicht auseinandersetzen werden!! All diese Fragen, stellt sich doch keiner, in dieser Welt, in diesem Land, aber sie sollen ja Gedankengänge in gang bringen !!  Es soll ja eine Herausforderung an sich selbst sein, solche Fragen zu lesen, und sie vielleicht auch zu beantworten!! All meine Ant –

Worten, kommen aus mich selbst heraus, weil ich mich seit vielen Jahren, da mit aus–

einander setze!! Es wehre schön zu wissen, wie andere diese Fragen beantworten, ohne meine Antworten zu kennen!! Denn auch ich bin neugierig, auf andere Antwor –

ten!!

Erich Heeder  – Hamburg


Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: