Kennen Sie schon Frank Nitsche?


1958

1975

geboren und aufgewachsen in Eisleben

Abitur in Dessau an der Pädagogischen Hochschule

1975-1979   Studium Lehramt Mathematik/Physik an der PH in Halle/Saale

Seit 1975 bis heute Anleitung und künstlerische Betreuung durch den Maler Paul Otto Knust

1999-2000  Studium als Gasthörer an der HGB Leipzig bei Prof. Ulrich Hachulla und an der Burg Giebichenstein in Halle/Saale  
2000-2004 Studium Lehramt Kunsterziehung am Gymnasium an der Hochschule für Kunst und Design Halle

1990          Galerie Kunstverein Aschersleben

2002          Kunstverein Schwedt/Oder

2004          Bildungsverein Oranienbaum

2005          Schlossgalerie Eisleben

                  Galerie des „Volksbad“ Magdeburg

                  Biotech-Zentrum Gatersleben

2006          Salzkirche Tangermünde

                  Schlossgalerie Ostrau

                  Galerie Erata Leipzig

2007          Galerie Eisenbarth Magdeburg

Rhytmischer Raum 1

Höhe: 110 cm Verkaufsoption: Festpreis
Breite: 60 cm Preis: Festpreis 400.00 €
Technik: Acryltechnik Postleitzahl: 6449
Bildträger: Holz – spezieller Ortschaft: Aschersleben
    Unterschrift: rechts unten
M i T . K U N S T ~ L E B E N . C O M

http://tinyurl.com/4hzv62z

 

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: