Kennen Sie den Künstler Herbert Gräfenecker?


Schon zu meiner Grundschulzeit liebte ich das Malen und Zeichnen. Seit damals habe ich mich sehr intensiv mit der Malerei und ihren verschie-denen Techniken auseinandergesetzt und nutzte nach meinem Abitur die Bundeswehrzeit für ein paralleles Fernstudium. Auch während mei-ner 35-jährigen leitenden Tätigkeit im öffentlichen Dienst, blieb die Ma-lerei und das autodidaktische Studium der künstlerischen Techniken mein ständiger Begleiter. Mit meiner schweren Krankheit im November 2005, hat sich manches geändert. Vieles ist nun nicht mehr wichtig, was einmal unverzichtbar schien. Der Hektik zu entfliehen, zufrieden zu sein, Natur und Umwelt wahrzu-nehmen und ein Gespür für die Feinheiten des Lebens zu entwickeln, wurde weit wichtiger, als sich dem Diktat der globalisierten und kapitali-sierten Gesellschaft zu unterwerfen. Geblieben ist die Malerei bei der es mir sehr darauf ankommt, die be-sonderen Augenblicke, die das Leben bietet, auf großformatigen Lein-wänden mit pastosem oder verhaltenem Farbauftrag zum Ausdruck zu bringen. Ich bin dankbar dafür, dass mir die Malerei die Möglichkeit gab, eine andere Lebensweise einzuschlagen und mir neue, an Optimismus und Lebensfreude orientierte Ziele zu setzen.

• Atelierausstellungen • Teilnahme an den Mitgliederausstellungen des Kunstkreises Malsch • Ausstellung „Alte Schule“ in Gernsbach • Regionalausstellung „Spuren“ der Kunstvereine Ettlingen, Baden-Baden und Malsch • Industrieausstellung Baufirma Weick mit über 70 Exponaten • Sonderausstellung Engel, Kirche St. Cyprian in Malsch • Galerie KUNSTtransit in Karlsruhe, Teilnahme an den Ausstellungen „Kleines Format“ • „Open Art“ in Malsch/Baden am 12. September 2010 • „Open Art“ in Ettlingen und Baden-Baden im September 2010 • „Das Kreuz in der Kunst“ im Februar 2011 in Malsch

earth 1

Höhe: 120 cm Verkaufsoption: Festpreis
Breite: 60 cm Preis: Festpreis 850,00 €
Technik: Mischtechnik Postleitzahl: 76448
Bildträger: Gewebe – Leinwand Ortschaft: Durmersheim
    Unterschrift: links unten
M i T . K U N S T ~ L E B E N . C O M

http://tinyurl.com/2wu3p54

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: