Kennen Sie schon die Künstlerin Manuella?


Referenzen: Mario Botta, Architetto, via Ciani 16, CH-6904 Lugano Lech Juretko, Project Manager of Niki de St. Phalle Fondation, CA-92020 USA 1997 – 2004 Unterstützung in den Arbeiten für Niki de St. Phalle mit Rico Weber (2004 gestorben; war über 30 Jahre persönlicher Assistent von Niki de St. Phalle) 1997 Einzelausstellung bei Glaxo Wellcome in Schönbühl (CH) 1998 Projekt „La femme fatale“: in Frage gestellt wird die Philosophie von geschlechtsspezifischen Zuschreibungen und symbolischen Stereotypen 1998 Einzelausstellung in der Credit Suisse in Bern (CH) zum Thema „La femme fatale“ 1999 Projekt „Back to the Future“: führt in die Vergangenheit wo das Matriarchat funktionierte mit Ausblick in die Zukunft 1999 Einzelausstellung in der Galerie Aarehüsi in Thun (CH) zum Thema „Back to the future“ (Bilder auf http://www.arte-manuella.ch) 2000 Einzelausstellung am R.I.O. Management Forum 2000 im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL) Schweiz 2000 – 2007 Kreationen neuer Kunstdesigns bei arte-manuella 2004 – 2007 Ausbildung Modedesignerin 2007 – 2009 Produktion Skulpturen & Art-Figures mit Spiegelglassplitter; Produktion Art-Fotos

Mein letzter grosser Auftritt war im Jahre 2000 im Kultur- und Kongresszentrum Luzern (KKL). Das KKL wurde nach den Plänen vom Stararchitekt Jean Nouvel 1998 gebaut. Das Thema lautete: visuelle Entdeckungsreise am RMF 2000 / Neue Horizonte zur Nachhaltigkeit durch Kunst. Ich setzte bunte Glassplitter und nicht mehr funktionsfähige Mikrochips als attraktive rezyklierte Materialien ein. Es waren vor allem Collagen. Bilder über die Ausstellung sowie der Zeitungsartikel finden Sie unter: http://www.arte-manuella.ch -> Ausstellungen Zur Zeit ist eine Ausstellung in Berlin in Planung -> genaueres zur anstehenden Ausstellung in Kürze

Meine Kontaktdaten finden Sie auf meiner Webseite unter: http://www.arte-manuella.ch -> Kontakt

Jedes Kunstwerk (Skulptur/Objekt) wird durch eine professionelle Kunsttransportfirma geliefert. Das gekaufte Kunstwerk ist vollumfänglich versichert. Die Kosten dazu varieren je nach grösse und Gewicht der Skulptur. Alle Kosten des Transportes sind vom Käufer zu begleichen. Auf Wunsch des Käufers kann dieser sich direkt an die Transportfirma wenden (Anfrage an die Künstlerin per E-Mail oder telefonisch). Der Preis des Kunstwerkes ist nicht Mehrwertsteuerpflichtig, dafür fallen für Deutschland und Österreich eine Zollgebühr an. Die Kunstfotos können ohne Rahmen auch per Post per Nachnahme geliefert werden. Alle Art-Fotos sind datiert und signiert. Alle Kunstwerke sind mit Vorauskasse zu bezahlen oder bei Abholung in bar zu begleichen. Die Künstlerin übernimmt keine Haftung des Transportes. Ich habe die AGB’s gelesen und bin damit einverstanden.

Torso gold

Höhe: 50 cm Verkaufsoption: Festpreis
Breite: 20 cm Preis: Festpreis 4 000,00 €
Technik: Skulptur, Objekt Postleitzahl: CH –
Bildträger: Ortschaft: Mühleberg
    Unterschrift: auf der Rückseite

 

~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/3agxyk6

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: