Kennen Sie schon die Künstlerin Kamilla Wildberg?


Ich wurde 1941 in Hamburg geboren und verbrachte – kriegsbedingt – mein Leben bis 1950 in Hamburg, Dresden und in der Lüneburger Heide. Bis zum Jahre 1960, Abschluss der Schule, lebte ich in Hamburg, Freiburg im Breisgau und in Tübingen, um dann 1971 wieder in die Heide zu ziehen.

Meine Liebe zur Kunst, insbesondere zur Malerei ist mir wohl in die Wiege gelegt worden. Viele Angehörige meiner Familie haben bzw. hatten eine besondere Begabung für die Malerei. Ich bin trotz Bombenkrieg noch im Besitze von ein paar von meiner Großmutter  sowie von meiner Mutter gemalten Bildern. Von meinem leider sehr jung tödlich verunglückten Bruder existiert noch eine ganze Reihe von zum Teil außergewöhnlichen Bildern. Davon war ich schon als Kind beeindruckt.  Ich selbst male schon von Jugend auf. Bedingt durch Beruf und Familie – ich bin Mutter dreier Söhne und war fast 40 Jahre lang als Staatsanwältin in Hamburg tätig – hatte ich allerdings über Jahrzehnte hin weder die rechte Muße noch den Mut, mich weiterhin intensiv mit der Malerei zu beschäftigen. Als die Söhne dann erwachsen waren, fing ich zunächst ein wenig zaghaft wieder mit dem Malen an und hatte so große Freude daran, dass ich bestimmt nicht freiwillig damit aufhören werde.

Ich hatte und habe Ausstellungen in Hamburg, Berlin, Buchholz und Tostedt i.d.N., Rotenburg, Elmshorn in Holstein, Schwerin und auf Rügen. Meine Motive finde ich hauptsächlich sozusagen vor der Haustür – nämlich in der Natur – sei es daheim oder auf Reisen. Meine besondere Liebe gilt Meer und Himmel mit ihren vielen Gesichtern. Aber im Grunde gibt es kaum ein Motiv, das mich nicht auf irgendeine Weise herausfordert, seien es Blumenmotive, Porträts von Kindern wie auch Erwachsenen oder von Tieren. Wer mit offenen Augen des Weges geht, sieht so viel Schönheiten, dass er außer Stande ist, sie in dem einen ihm zur Verfügung stehenden Leben zu malen.

Und das ist mein Hauptanliegen: Schönheit, die ich sehe, wieder zu geben und anderen Menschen damit Freude zu machen.

Wenn Sie mehr über meine Arbeiten erfahren wollen, sehen Sie sich meine Bilder an oder schauen Sie auch mal ins Internet:    www.kam-art.de

Neddernhof,  im Januar 2010             

Sigrid Kamilla Wildberg („SK“)

Wattenmeer.Pastell, 40×50-2

Höhe: 40 cm Erwerb durch: Preisverhandlung
Breite: 50 cm Preis: VB 250,00 €
Technik: Pastelltechnik Postleitzahl: 21255
Bildträger: Papier-spezieller Ortschaft: Tostedt (D)
Oberfläche: fixiert Unterschrift: rechts unten

 

~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/33ajlny

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: