Kennen Sie schon Ralf Vieweg?


Geboren 1956, erste Erfahrungen mit Farbe und Pinsel als Kind unter Anleitung des Vaters. Weiterer künstlerischer Werdegang  im Selbststudium.

 Realistisch gearbeitete Arrangements, häufig mit symbolistischen Inhalten.

 Sujets: Portraits, Akte, Tiermotive und Stillleben, oft in Verbindung miteinander. Gleichfalls Landschaften als Basis für figurale Darstellungen.

 Materialien: Öl auf Leinwand, Stein, Schiefer, Terrakotta sowie auf Holz.

 Ausstellungen: zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen im fränkischen Raum als auch in Baden-Baden, Konstanz, Monschau, Straßbourg/Frankreich und Meisterschwanden/Schweiz. Weitere Aktivitäten sind in Vorbereitung.

 Zusätzlich jährlich ein bis zwei öffentliche Besichtigungen in der hauseigenen „Galerie13″.

 Veröffentlichungen in den Zeitschriften: „Art Profil“, „Artist Window“, „Unterwasser“, „Tauchen“, „WP-Magazin“, „Das Tier“, „Meine geliebte Katze“ und in verschiedenen Tageszeitungen und Stadtillustrierten.

 Mehrere Kurzfilme im „NEC-TV über mein Schaffen (Oktober 1998, Oktober 2001 und Februar 2004)

 Verleihung der Euro-Ehrennadel in Gold „Ami de l’Europe“ im Januar 2002 für hervorragende künstlerische Leistungen für Kunst und Kultur des Europäischen Kulturkreises in Baden-Baden.

 Eintrag im Allgemeinen Lexikon der Kunstschaffenden des ausgehenden XX. Jahrhunderts, Band 5, Reg. Nr. 82140.

Eintrag in der Personenenzyklopädie „Who is Who“.

Vernissage im Frühjahr

Die warme Sonne des Frühlings lässt Sie den sinfonischen Klang der Farben  in meinen Bildern spüren. Die bezaubernde Lässigkeit, die raffinierte Eleganz der Akteure sollen Sie erfreuen und über den Geist der Komposition der Werke nachdenken lassen. Ein Jedes ist ein Unikat.

Freuen Sie sich auf einen Dialog mit meinen Gemälden. Ich würde mich sehr freuen, Sie an diesem

Sonntag, 18. April 2010

zwischen 13 und 18 Uhr

bei mir begrüßen zu dürfen. 

Herzlichst

Ihr Ralf Vieweg

Gewissensbisse

Höhe: 120 cm Verkaufsoption: Festpreis
Breite: 90 cm Preis: Festpreis 5 700,00 €
Technik: Ölfarbtechnik Postleitzahl: 96465
Bildträger: Gewebe – Leinwand    
    Unterschrift: rechts unten

 

~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/ycuktbg

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: