Kennen Sie schon Günther Hofmann?


Mein Name ist Günther Hofmann. Seit meiner Geburt im Jahre 1944 lebe und wohne ich in Dettenheim (Rußheim). Durch meinen Vaters, den Grafiker u. Schriftenmaler Willy Hofmann, erhielt ich schon in jungen Jahren Einblick in die Malerei und künstlerische Anleitung. Dieses Metier begleitete mich autodidaktisch auch während der Schulzeit, Ausbildung und im späteren Berufsleben. In diesen Jahren hatte ich zum Malen leider nur wenig Zeit und malte nur sporadisch für meine Familie, Freunde oder Bekannte. Nachdem ich mich aus dem Berufsleben verabschiedet habe, beschäftige ich mich, als freischaffender Künstler, wieder mehr damit. Hauptthema meiner Bilder ist die Natur und Landschaft meiner näheren und weiteren Umgebung. Die Ölgemälde erstelle ich in klassisch- realistischer Art, oft nach eigenen Fotovorlagen, dies jedoch ohne mit der Fotografie konkurrieren zu wollen. Offen für Schönheit, versuche ich mich in den jeweiligen Augenblick und Augenschein der Natur hineinzufühlen und male das Gesehene. Mein Ziel ist es nicht zu verfremden oder genau die Realität abzumalen. Ich male was ich sehe und fühle und versuche mich selbst daran zu erfreuen. Besonders fasziniert mich die Vielfalt von Licht- und Farbkonstellationen sowie die jeweiligen Ausdrucks- und Stimmungswerte. Die Wiedergabe des Lichtes in der Landschaft, auf Gegenständen und in Räumen ist daher oft in meinen Arbeiten zu finden. Meine Bilder sind Träger subjektiver Realitätsempfindung, nicht politisch oder sozialkritisch, man soll sie auch nicht interpretieren müssen, sondern Form, Farbe und Leben fühlen können. Auch meine Liebe zur Natur und Heimat soll sich in meinen Werken widerspiegeln. Den Betrachtern meiner Bilder möchte ich stimmungsvolle Ansichten bieten, zugleich die Lebendigkeit einer unmittelbaren Erfahrung vermitteln und dadurch ein Stück Lebensfreude geben.

2010-08-01 bis 2010-09-03: Kunstausstellung „Nähe und Distanz“ im Kurhaus Freiamt
2010-05-01 bis 2010-05-02: Ausstellung b. d. Veranstaltung 15-Jahre Storchenhof Dettenheim
2010-03-01 bis 2010-04-26: Einzelausstellung in der Rechbergklinik in Bretten
2010-01-01 bis 2010-01-31: Verlängerung der Ausstellung Kunst im Rathaus in Dettenheim
2009-11-27 bis 2009-11-29: Kunstausstellung in Linkenheim-Hochstetten im Bürgerhaus
2009-11-21 bis 2009-11-22: Licht und Farbe in Kulturverein Eggenstein-Leopoldshafen e.V.
2009-09-25 bis 2010-01-31: Kunst im Rathaus in Dettenheim (Liedolsheim) Kulturforum
2009-06-02 bis 0000-00-00: Ausstellung „Umsichten“ in Bruchsal Fürst Stirum Klinik
2009-04-18 bis 0000-00-00: Der besondere Kunstmarkt in Eggenstein-Leopoldshafen
2008-12-12 bis 2009-11-17: Einzelausstellung in Karlsdorf im Seniorenwohnheim St. Elisabeth
2008-05-17 bis 0000-00-00: Der besondere Kunstmarkt in Eggenstein-Leopoldshafen
2007-11-24 bis 0000-00-00: Dettenheimer Kulturfest in Dettenheim (Rußheim)

Baggerseeufer

Höhe: 18 cm Verkaufsoption: Festpreis
Breite: 24 cm Preis: Festpreis 35,00 €
Technik: Ölfarbtechnik Postleitzahl: 76706
Bildträger: Gewebe – Leinwand Ortschaft: Dettenheim (D)
Oberfläche: Schlußfirnis Unterschrift: links unten

 

~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/yejgxru

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: