>Libyen – SOFORTIGE FREILASSUNG VON MAX GÖLDI!<


Max Göldi am 22. Februar 2010 in Tripolis | © Keystone/AP/Abdel Meguid Al-Fergany

Max Göldi darf nicht ins Gefängnis! Amnesty International spricht sich grundsätzlich gegen Gefängnisstrafen bei Verstössen gegen Einreisebestimmungen aus. Darüber verletzte das Gerichtsverfahren international geltende Standards. Max Göldi ist das Opfer einer politisch motivierten Anklage geworden. Verlangen Sie mit Amnesty International die sofortige Freilassung und die Rückkehr von Max Göldi in die Schweiz.

Amnesty International Schweiz – Brief an den lybischen Justizminister – Forderung unterstützen

Quelle: http://www.amnesty.ch/de/laender/naher-osten-nordafrika/libyen/dok/2010/max-goeldi-muss-freigelassen-werden/titel/

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: