Kennen Sie schon Ingo Platte?


Ingo Platte, geboren 1967 in Remscheid malt bereits seit seiner Kindheit. Geprägt durch das künstlerische Schaffen seines Vaters, der neben Ölmalerei, Kohleradierungen auch Objekte aus Keramik fertigte, zeichnete er in der Schule lieber Karikaturen seiner Lehrer, statt am Unterricht teilzunehmen. Das brachte ein mäßiges Abschlusszeugnis ein, aber auch ein Geschenk seines ehemaligen Kunstlehrers Günter Müller in Form eine Buches über Otto Dix zu seinem achtzehnten Geburtstag. Otto Dix sollte in späteren Jahren noch das große Vorbild für ihn sein.
1992 “ vererbte“ sein Vater ihm seine Ölfarben, da er in diesem Bereich nicht mehr malte. Ingo Platte entdeckte mit der Ölmalerei die für Ihn geschaffene Technik.
Er nahm Unterricht bei Christoph Hardenbicker aus Wipperfürth und bei dem Solinger Maler Jan Boomers.
Die realistischen Techniken, sowie die Farbkompositionen erlernte er vorwiegend autodidaktisch.
In den aktuellen Weken wendet er sich immer mehr dem Realismus zu, wobei sein Malstil weiterhin gut erkennbar ist.
Nach wie vor spielt in den Bildern von Ingo Platte der Mensch und die heutige Gesellschaft die wichtigste Rolle.

Strandgut

Höhe: 60 cm Verkaufsoption: Festpreis
Breite: 80 cm Preis: Festpreis 1 200,00 €
Technik: Lasurtechnik Postleitzahl: 51647
Bildträger: Gewebe – Leinwand Ortschaft: Gummersbach (D)
Oberfläche: Ölfarben Unterschrift: rechts unten
~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/ycmoqxl

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: