Kennen Sie schon Reinhard Schäfers?


Geboren 1943 in Berlin
Abitur 1965 in Rotenburg/Fulda
1965-1969 Studium an der Justus-Liebig Universität Gießen Abt f. Erziehungswissenschaften, Hauptfach Kunsterziehung bei Prof. Kurt Staguhn
1969 – 2008 Realschullehrer an der Brüder Grimm-Schule Eschwege
Seit 1997 Leitung von Mal- und Zeichenkursen an der Volkshochschule Eschwege

Meine Interessen in der Künstlerischen Gestaltung galten von 1965 bis 1980 der Ölmalerei, insbesondere der Spachteltechnik und der Fließtechnik. Danach entstanden vorwiegend Acrylreliefbilder, Großskulpturen, Pastellkreidezeichnungen, Collagen und Kaltnadelradierungen.  

Unheimliche Begegnung

Höhe: 80 cm Darstellung als: Präsentation
Breite: 110 cm Preis: unverkäuflich
Technik: Acryltechnik    
Bildträger: Gewebe – Leinwand    
Oberfläche: Gardine, Püppchen, Strukturpaste

 

~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/y9kt285

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: