Kennen Sie schon Rudolf Mocka?


Rudolf Mocka Malerei / Painting / Skulptur /Sculpture
http://www.rudolf-mocka.de/1946 geboren/born in Elsdorf im Rheinland

1965 – 1967 Architekturstudium Köln, Aachen

1970 – 1983 Art/Kunst + Architektur in Düsseldorf

Künstlerisches Arbeiten ist für Mocka der Ausdruck seiner Gedanken und Empfindungen. Dementsprechend hat jedes Thema seinen Ursprung im Innersten des Künstlers.
Durch die Auseinandersetzung mit Licht, Form und Farbe entstehen spannungsgeladene, aber auch in sich ruhende Bilder, die zum Verweilen einladen.
Die „Annäherung an das Gegenständliche“ ist bei Mocka ein Prozess der Sinnfindung im Bild, in der Kunst.

Artistic work is the expression of his thoughts and sensations for Mocka. Accordingly every subject has his origin in the core of the artist.
Tension-loaded, but also originate from the discussion with light, form and colour in the quiescent pictures which invite for staying.
The „approach to the concrete“ is with Mocka a process of the Sinnfindung in the picture, in the art.

today lives since 2003 in Weimar / Thüringen / Germany

1982 Kreuzherreneck Düsseldorf
Einzelausstellung
„Tuschezeichnungen, Aquarelle“
1985 Tacheles Berlin
Einzelausstellung
„Kohle, Aquarellmalerei“
1987 Beat’n Art Bar BAB’S Düsseldorf
Gemeinschaftsausstellung der Künstlergruppe
Stadtindianer e.V.
„Kompositionen, Aquarelle, Collagen“
1990 Zakk Düsseldorf Fluxus – Fest
Performance „Ton-Arbeit“
1996 Heinrich Heine – Platz Düsseldorf
Heine – Fest
Performance „Ton–Schnitte“
1999 Galerie Interim 1 Düsseldorf
Einzelausstellung
Bilder, Skulpturen
Performance: „ErdBilder“
2001 Galerie Interim 2 Düsseldorf
Einzelausstellung
„Neue Arbeiten“
2002 Gemeinschaftsausstellung
14 Jahre Niemandsland Düsseldorf
Bilder, Skulpturen „Ton-Performance“
1998 – 2003 Niemandsland Düsseldorf
Mal– und Töpferwerkstatt,
wechselnde Ausstellungen,
Mosaikarbeiten in Marmor
Seit 2004 Landgut Holzdorf b. Weimar
Atelier + Ausstellungen
2004 Niemandsland Düsseldorf
Künstlergruppe Galerie Interim
„Tournée 04“
Bilder + Ton–Performance
2004 VR Bank Weimar eG Weimar
Einzelausstellung
„Weimarer und Rheinische Impressionen – Bilder von Rudolf Mocka“
2005 Galerie Markt 21 Weimar
Künstlergruppe Galerie Interim
„Tournée 05“
großformatige Bilder
2007 Dorfgemeinschaftshaus Söllnitz
„Annäherung an das Gegenständliche“
Bilder + Skulpturen
Performance:
„Die Babys werden ins Heu gelegt“
2008 Tourist–Information Weimar
„Urbane Visionen“
Bilder + Skulptur
Performance:
„Die Wiedervereinigung wird aufgelegt, signiert,
nummeriert und limitiert“
„Die Wiedervereinigung“
2008 Multiple Art. 30 x aufgelegt, signiert und nummeriert.
Original DDR-Einwickelpapier auf Keilrahmen mit Text senkrecht und waagerecht mittig. Es sind noch wenige Stücke aus der Auflage“Die Wiedervereinigung“ erhältlich, Preis / Stück 10.- €.
In 2008 multiple article. 30 x in the mood, signed and numbered.
Original GDR-wrapping paper on wedged stretcher with text vertically and horizontally concentric. Still few pieces from the edition „The reunion“ are available, price / piece 10.-€

PrivatRudolf Mocka


Spiritualität

Jukebox

Höhe: 120 cm Erwerb durch: Preisverhandlung
Breite: 120 cm Preis: VB 1 000,00 €
Technik: Acryltechnik Postleitzahl: 99423
Bildträger: Gewebe – Leinwand Ortschaft: Weimar
Oberfläche: Plan Unterschrift: rechts unten
~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/yzh2hot

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: