Kennen Sie schon W. Otto Geberzahn?


W. Otto Geberzahn (D), studierte Architektur an der Universität Karlsruhe und beschäftigt sich seit der Kindheit mit Malerei. Nach Jahren im Bauwesen Auseinandersetzung mit Design und Kommunikation, Chefredakteur diverser Designzeitschriften, Büro für Kommunikation seit 1992. Viele Publikationen in Zeitschriften, Büchern und Internet. Mitglied im Deutschen Werkbund und im DJV. Künstlerischer Autodidakt, Einzelausstellungen und Beteiligungen an Gruppenausstellungen. Geberzahn zeigt, dass die von vielen Menschen gewünschte Eindeutigkeit nicht existiert. Alles ist immer von etwas anderem überlagert, alles kann immer auch anders sein. Das Projekt der Moderne, das seine Blüte in der Kunst des Bauhauses erlebte, war ausgerichtet auf Orientierung und Klarheit. Die Wahrnehmungen und die Geschehnisse unseres Lebens sind jedoch niemals nur so, sondern immer auch anders möglich, in der Realität wie in der Erinnerung. Das nennen wir Kontingenz. Deshalb taucht in Geberzahns Bilder immer wieder die Technik der Übermalung auf. Es sind Schichten des Seins, die sich überschneiden und dabei das Vorhergehende verdecken oder freilassen, die manchmal transparent sind, aber durch die Überlagerung neue Formen und Strukturen ergeben. Technisch und formal ergeben sich 2 Bildkategorien: Die oft mit lasierenden und oder auch pastosen Acrylfarben in vielen Schichten komponierten, teils gegenständlich und teilweise abstrakt arrangierten Bildinhalte eröffnen den Blick auf bisher ungesehene Zusammenhänge. Die abstrakten, pastos mit der Maurerkelle (!) gemalten Bilder zeigen vibrierende Farbkompositionen, basierend auf einem speziellen emotionalen Erleben. In allen Bildern geht es Geberzahn darum, eine Verbindung von natürlicher, technischer, digitaler und subjektiv- emotionaler Welt darzustellen.

‚Dornr%F6schen‘

Höhe: 100 cm Erwerb durch: Preisverhandlung
Breite: 100 cm Preis: VB 0,00 €
Technik: Acryltechnik Postleitzahl: 73525
Bildträger: Gewebe – Leinwand Ortschaft: Schwäbisch Gmünd
Oberfläche: ? Unterschrift: rechts unten
~ K U N S T ~ L E B E N ~ C O M ~

http://tinyurl.com/ykxvgfp

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: